Wer bisher negative Schlagzeilen aus  Medien kennt, dem möchte ich gerne zeigen, wie beeindruckend und einzigartig Israel als Urlaubsziel ist.

Es gibt eigentlich niemanden, der hier nicht sein besonderes Highlight finden kann. Israel ist vielfältig, farbenfroh, voller Gegensätze und bietet nicht nur Stoff für Rundreisen durch religiöse Pilgerstätten, wie vielleicht schnell unterstellt wird. Egal ob Aktivurlaub in der Natur oder ein Städtetrip, um in Tel Avivs urbane Nachtleben einzutauchen, hier ist wirklich alles möglich!

Auch die vielen Festivals, die über das Jahr stattfinden, sind erwähnenswert. Israel ist ein Hotspot für Musikliebhaber jeden Genres!

Außerdem muss die ausgezeichnete Küche erwähnt werden. Ich gerate immer noch ins Schwärmen, wenn ich an Hummus, Falafel und vor allem an Shashuka denke. Für eine gute Shakshuka werden Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten in Olivenöl gedünstet und köcheln dann vor sich hin, bis sie eingedickt sind. Für den Abschluss sorgen Eier, die in Sud geschlagen werden. Serviert wird das Ganze dann mit frischem Brot. Einfach köstlich!

Das moderne Leben pulsiert in den Metropolen und direkt daneben existieren viele geschichtlich wichtige und heilige Orte. Nicht zu vergessen eine atemberaubende Landschaft, mit dem Toten Meer als Höhepunkt.